zuruck.jpg (1481 Byte)

Das Mutter-Erde-Fest in Riegel, 9. - 11. Juli 2004,       und wer alles dabei war...

 

   
    Zitat aus der Badischen Zeitung vom
    13. Juli 2004 von Ilona Hüge:
    "Bis zum Entzünden der Fackeln rund um
    Mutter  Erde wurde es ein fröhliches Fest
    mit einer ganz besonderen Stimmung"

 

 

Ansicht der Fotos mit Klick auf die Maustaste

musikverein.jpg (84414 Byte) begehung.jpg (94987 Byte) macher.jpg (78078 Byte) haas.jpg (70309 Byte) dörle.jpg (75994 Byte) sonnenschein.jpg (68711 Byte) kofi4.jpg (62919 Byte) helga1.jpg (57857 Byte) kofi3.jpg (63248 Byte) feng1.jpg (75800 Byte) jutta.jpg (66258 Byte) feng2.jpg (76725 Byte) buschorchester.jpg (74918 Byte) kofi2.jpg (49741 Byte) kofi1.jpg (68140 Byte) marktstände.jpg (74362 Byte) leierkasten.jpg (62067 Byte) Franz+vera.jpg (43712 Byte) regen.jpg (73257 Byte) ME-nachts.jpg (48880 Byte)jstern.jpg (49265 Byte)Fotos: Hollerbach, Stern, Stelkens

Viele Personen und Gruppen wie Kindergärten, Tanzgruppen, Schulklassen, Künstler und Musiker haben sich begleitend zum Bau der Erdskulptur mit dem Thema Mutter Erde auseinandergesetzt und sich z. T. wochen- oder gar monatelang vorbereitet. Die Ergebnisse der begleitenden Umweltprojekte wurden auf dem Mutter-Erde-Fest der Öffentlichkeit präsentiert:

 

Kunstausstellung „Mutter Erde“, initiiert und organisiert von

            Willy Kern, 1. Vors. der „kunstkantine e.V.“

            40 Künstler aus dem In- und Ausland in der

            Römerhalle, Riegel, 10.-11. Juli

 

Podiumsdiskussion „Was kann Kunst im Umweltschutz und

            für das Umweltbewusstsein bewirken?“

            initiiert und organisiert von Matthias Hollerbach,

            Projektmanager „Plenum Naturgarten Kaiserstuhl“

 

Kindergarten "Sonnenschein" Riegel

            12 Kinder singen Lieder für Mutter Erde,

            Leitung: Uschi Gerwig

            2 selbst geschnitzte Totempfähle

            selbst bemaltes Transparent „Mutter Erde“

 

Kindergarten „Am Dörle“, Riegel

            70 Kinder singen für Mutter Erde

            Marktstand auf dem Einweihungsfest

 

TV Riegel, Kinderturnclub

            40 Kinder von 3 – 12 Jahren. Darstellender Tanz

            nach Feng Shui Musik. Leitung: Edith Bär, Jutta Fischer, Margit

            Haberer und Annemarie Schwärzle

 

Kinder- und Jugendtreff Riegel

            Rapgesang „Leben“ von Kindern und Jugendlichen,

            Leitung: Annemarie Schwärzle

 

Familie Kordel und Familie Maurath mit Kindern, Riegel

            Bau eines Backofens aus Lehm

            Marktstand zum Verkauf von Brot aus dem Ofen

 

Caritas-Werkstätte für Behinderte in Riegel

            „Erdwächter“, Objekte aus Treibholz u. Metall in einem

            Skulpturenkreis

 

Michaelschule Riegel

            AG Klasse 5 (ca. 20 Pers.), Herr Dr. Pahl und Herr Mucha

            In Anlehnung an altägyptisches Brauchtum Herstellung von

            Mutter-Erde-Figuren aus Ton

            Marktstand auf dem Einweihungsfest

 

Engelsbergschule in Endingen (Hauptschule)

            Schülergruppe aus mehreren Klassen

            Erdteppich aus vielen unterschiedlichen Produkten

            der „Mutter Erde“

 

Tanz- und Rhythmusschule von Helga Onny, Amoltern im Kaiserstuhl

            40 Kinder tanzten und sangen beim Mutter-Erde-Fest

 

Naturschutzbund NABU-Gruppe Müllheim

            Herr Franz Schneider und andere

            Errichtung einer Wildbienen-Lehmwand

Bienenwand1.jpg (46562 Byte)

 

Kräuter AG der Heinrich-Hoffmann-Schule, Riegel

            Marktstand mit Frau Silvia Jantz

 

Bäumchen „Kinderbunt“

            Idee: Frau Elisabeth Hohwiller, Metallarbeit: Heinz Hohwiller,

            Spende Metallbau Reck

            Papierschmuck: Kindergarten „Sonnenschein“ und „Am Dörle“

 

Workshop „Mutter-Erde“ mit Silvia Zimmermann

            Marktstand, 8 Teilnehmer zeigen Tonfiguren

 

Helmuth Binninger, Bildhauer

            Installation: „3 Bäume“ auf dem Platz der Erdskulptur

 

Sprecher:

            Bürgermeister Markus Jablonski, Schirmherr der

                Veranstaltung

            Dr. Peter Haas, Laudatio

            Matthias Hollerbach, Regionalmanager PLENUM

                Naturgarten Kaiserstuhl

            Martin Kopp, Regionalleiter Volksbank Kaiserstuhl

            Jutta Stern, künstlerische Leiterin, Danksagung

 

Musikalische Unterhaltung:

            Musikverein Riegel

            35 Musikerinnen und Musiker

            unter der Leitung von Katja Wössner

 

            Kofi Onny

            Rhythmusgruppe, Tanz und Gesang

            mit Erwachsenen und Kindern

 

            Buschorchester Freiburg

            50 Sänger und Perkussionisten unter der Leitung von

            Christian Deichert

 

            Umweltmoritaten mit dem Leierkasten vorgetragen

            von Angelika Grom-Hecker und Getrud Peraste

 

 

Vor dem Mutter-Erde-Fest gab es eine Sonnenwendfeier am 21. Juni 2004 mit viel Gesang und selbst gebratenen Würstchen am Haselnußstecken:

 

Diana Schmidt, Sängerin und Chorleiterin aus Eichstetten, mit 3 Chören:

            Singgruppe Bischoffingen

            Chorgemeinschaft Riegel

            Neuer Pop- und Gospelchor, Riegel

Holzspenden von den Familien Maurath und Sobczyk

Textanfang.jpg (1700 Byte)